Selbsthilfegruppe
Schlafapnoe/Atemstillstand Iserlohn e.V

Heute ist der 14.12.2018 und Sie befinden sich auf der Seite:  Rückblicke

 

^

7. Gesundheitstag in Iserlohn

Iserlohn  ist ein erstrangiger Gesundheitsstandort im Märkischen Kreis.

Die besondere Form des Iserlohner Gesundheitstages  ist die Vielfalt der Aussteller und Referenten und ist eine erstklassige Informationsmöglichkeit und eine "Mitmachveranstaltung"  für Jung und Alt, Gesunde und Kranke.

Am Samstag, 25. Februar 2012, um 9.30 Uhr eröffnete Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens den Gesundheitstag für die Besucher. Bereits kurz nach Eröffnung deutete die hohe Besucherfrequenz eine Fortsetzung er bisherigen Erfolge  an.
„Menschen wollen wissen, was in ihrem Körper vorgeht“ so könnte man den Erfolg dieser Veranstaltung beschreiben. Der  Gesundheitstag ist nämlich eine Informationsbörse, bei der die Besucher nicht mit Fachbegriffen erschlagen werden, sondern leicht verständliche Antworten bei vielen Fragen zu Vorbeugung und Behandlung erhalten.

Mit einem großen Stand war die SHG Schlafapnoe/Atemstillstand Iserlohn auf dem Gesundheitstag vertreten..

Freddy Klahold, SHG Schlafapnoe/Atemstillstand Iserlohn,  betonte in vielen Gesprächen, dass sich die Prävention zu einer eigenständigen Säule im Gesundheitssystem entwickelt habe, was  der Gesamteindruck der Messe bestätigte. Die Chance auf ein längeres Leben ist  nicht allein dem medizinischen Fortschritt zu verdanken, sondern einem veränderten Gesundheitsbewusstsein in der Gesellschaft.

Unser Stand
SHG Vorstand
Dr. Burbach, Leiter Schlaflabor KH Bethanien
Schwester Kirsten und Schwester Tanja, Schlaflabor KH Bethanien
v.l.n.r. Besucher, Schwester Tanja und Schwester Kirsten, Dr. Burbach
Besucher am SHG Stand v.l.n.r.<br> Mike Janke, Fraktionsvorsitzender SPD <br> Michael Scheffler, MdL <br> Dr. Peter P. Ahrens, BM Iserlohn <br> Freddy Klahold, SHG Vorsitzender <br> Helmut Prange, Fraktionsvorsitzender FW
© 2018 Selbsthilfegruppe Schlafapnoe/Atemstillstand Iserlohn e.V.